Boot mieten Dresden

Wir bringen Sie auf's Wasser!

im Bootshafen Dresden Loschwitz

Boot mieten Dresden

Bitte wählen Sie aus:

mietboot-dresden.de

Bootsverleih Dresden

mietboot-dresden.de

Bootsliegeplätze

Boot mieten Dresden

Historie des Loschwitzer Hafens

Der Loschwitzer Hafen wurde 1864-66 im Zuge der Regulierung der Elbe von der Sächsisch-Böhmischen Dampfschifffahrtsgesellschaft angelegt und 1877 um seinen schmaleren, hinteren Bereich nochmals erweitert.

Bis 1969 wurde er als Winterschutzhafen der Weißen Flotte Dresden genutzt.

Nach Aufgabe dieser Nutzung wurde ein Teilstück des Hafens von der Stadt Dresden als Eigentümerin an zwei Wassersportvereine zur Pacht übergeben.

Der MC Elbe e.V. sowie der Wassersportclub Dresden-Loschwitz e.V., vormals die Sektion „Seesport“ der damaligen „Gesellschaft für Sport und Technik“ der DDR, sind noch heute im Hafen Loschwitz ansässig.

Umgeben von Auwald und malerisch gelegen am Körnerweg unterhalb des Elbhanges ist er zweifelsfrei der schönste Hafen in Dresden und der Umgebung.

Zahlreiche Tierarten leben hier ungestört in unmittelbarer Nähe zum Menschen. Im Gegensatz zu anderen Yachthäfen findet und schätzt der Wassersportler hier die Abgeschiedenheit und Ruhe in der Natur.

"Der als "Salonger" 1888 in Blasewitz gebaute Dampfer "Loschwitz (II)" sowie der 1900 in Fahrt gebrachte Promenadendeckdampfer "Kaiser Wilhelm II" im Loschwitzer Winterhafen."

Der Loschwitzer Hafen heute 

"Dicht drängen sich im Februar 1943 sechzehn vor dem Hochwasser Schutz suchende Seitenraddampfer und zahlreiche Landungsbrücken der "Weißen Flotte" im Hafen von Dresden-Loschwitz."

"Winter 1997 im Hafen Loschwitz."

Quelle Bilder und Bildunterschriften: Fritz Heinrich & Detlef Bütow, "Historisches vom Strom, Elbehäfen in Sachsen" Band 22, 2002, Verlag Th. Mann Gelsenkirchen

Bisherige Anlage mit 26 Liegeplätzen

Erweiterte Anlage mit 18 neuen Liegeplätzen

Vermieter und Hafenmeister von     „AN DER MOLE“ Bootshafen Dresden Loschwitz:

Der Hafen Loschwitz ist mir seit Kindertagen gut bekannt. Mit meiner Angel und einer Hoffnung auf große Fische und Abenteuer habe ich schon früher viele Stunden hier verbracht.

Mein leidenschaftlicher Bezug zum Wasser und allen damit verbundenen Tätigkeiten, mein Studium der Wasserwirtschaft und meine späteren, unvergesslichen Erfahrungen als „Skipper auf eigenem Kiel“ brachten mich im Jahre 2001 dazu, eine sich bietende Chance zu nutzen und ein Teilstück des Hafengeländes käuflich zu erwerben.

In den letzten 20 Jahren ist es gelungen, mir den Traum von einem Leben auf dem Wasser mit Steganlage, Hausboot und einem Sportboot zur Vermietung zu erfüllen.

Ich bin Hafenmeister aus Berufung und Leidenschaft!

Eigene Erfahrungen als Skipper mit Fahrten von Dresden bis auf die Ostsee versetzen mich in die Lage, die Ansprüche meiner Kundschaft zu kennen und sie bestmöglich zu betreuen. Ein gut funktionierendes Netzwerk und die freundliche Hilfe vieler Sportfreunde im Hafen ermöglichen meist ein schnelles Handeln bei Reparaturen und Notfällen.

Der Hafen in Loschwitz ist ein Kleinod der Natur inmitten unserer Stadt. Mein Anliegen ist es, diesen schönen Ort zu erhalten und die Ansprüche von Naturschutz und Freizeitnutzung bestmöglich zu verbinden.

- Andreas Rösler

Boot mieten Dresden 

So finden Sie uns

Unser Bootshafen und Bootsverleih befindet sich unweit des Blauen Wunders in Dresden Loschwitz. Schauen Sie gern vorbei!

Adresse:

Körnerweg 23, Dresden, 01326, Deutschland

Telefon:

0177 895 22 53